30 Tage Irrsinn in und um Buntland (August 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage. - Unsere sogenannte Polit-Elite lässt einen tiefen Graben um den Reichstag bauen. Sie haben wohl Angst, fühlen sich unsicher. Da wird sofort gehandelt, und wir „dürfen“ das natürlich bezahlen. Die Grenzen bleiben weiterhin geöffnet, denn unsere Sicherheit interessiert diese Verbrecher nicht. - … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (August 2019) weiterlesen

Der Amazon-Troll

Ich habe ein trolliges Haustier, das halbwegs schreiben kann und sich ständig neue Namen gibt, ungefähr so wie der lustige Beo einer Bekannten. Ich nenne es liebevoll Trolli. Es ernährt sich ausschließlich von sich selbst via Rezensionen verabreichenden Ego-Komplex-Streicheleinheiten. Sein natürliches Habitat ist Amazon. Nun musste meine überarbeitete Nihilismus-Party nach einer faktenfreien Ad-Hominem-Tirade (mit erfundenen … Der Amazon-Troll weiterlesen

Freie Frau TV (03) – Philipp A. Mende

Am vergangenen Wochenende wurde mir die große Ehre zuteil, nach Dr. Dr. David Berger (Philosophia Perennis) und Henryk M. Broder von der sympathischen Uta Ogilvie interviewt zu werden. In dem Gespräch rede ich u.a. über mein neues (noch nicht erschienenes) Buch, das von der soziobiologischen bzw. evolutionspsychologischen r/k-Selektionstheorie und deren politischen Auswirkungen bzw. Manifestationen handeln … Freie Frau TV (03) – Philipp A. Mende weiterlesen

Vor dem Gesetz sind alle – ungleich

Foto: Elmar Gubesch Kürzlich geriet der Journalist Daniel Matissek in eine Verkehrskontrolle. In seinem Erfahrungsbericht beschreibt er (s)eine in Gestalt einer 35-minütigen Rundumkontrolle dahergekommene, konkrete Situation, deren Ursächlichkeit ich im Jahre 2016 hier u.a. wie folgt beschrieb: (...) Jeder kennt wohl das sogenannte „Radfahrerprinzip“, welches grundsätzlich besagt, dass nach oben „gebuckelt“ und nach unten getreten … Vor dem Gesetz sind alle – ungleich weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juli 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage. Die buntdeutschen Einheitsmedien, die maschinengewehrartig tagein tagaus ihre Artikel und TV-Programme mit Nazikram füllen (müssen), um die unsägliche Phantomjagd künstlich aufrechtzuerhalten und zu rechtfertigen, überschlugen sich mit Entsetzen, weil der AfD-Politiker Uwe Junge zu einer Ausgabe der ARD-Talkshow „Hart aber fair“ eingeladen … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juli 2019) weiterlesen

Erfundene »Hetzjagden« in Chemnitz: Die Antifa als Regierungssprecher

Bildquelle: Mattis Kaminer / Shutterstock.com In meinem Artikel Über Gratismut und Mut vom 1. September 2018 analysierte ich bereits die Vorkommnisse in und um Chemnitz, wobei bereits festgestellt wurde, dass der wohl größte „Clou” von Merkel, wenn man so will, darin bestand und besteht, dass sie die fadenscheinig „systemkritische”, vereinigte Linke als willfährige Kanonenfutter-Fußsoldaten den eigenen Reihen einverleibte (oder … Erfundene »Hetzjagden« in Chemnitz: Die Antifa als Regierungssprecher weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage. Eingangs kurz zur Wetterlage: Im gesamten Mai hier in Köln kein einziger wirklich schöner, warmer Frühlings- oder Frühsommertag. Es ist bitterkalt (in anderen Teilen Deutschlands hat es sogar geschneit, auf der Zugspitze gab es den Schnee-Rekord der letzten 40 Jahre), alles grau … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2019) weiterlesen

Die Europäische Union (EU) ist anti-europäisch

von Louis Rouanet Was ist Europa? Anscheinend gibt es keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Europa ist nicht wirklich ein Kontinent. Europa ist auch keine politische Einheit oder Vereinigung. Es ist kein vereintes Volk. Die beste Definition mag daher tatsächlich sein, dass Europa das Ergebnis eines langen historischen Prozesses ist. Dieser Prozess brachte nicht nur … Die Europäische Union (EU) ist anti-europäisch weiterlesen

Warum Nationalsozialismus Sozialismus war und warum Sozialismus totalitär ist

von George Reisman Heute möchte ich zweierlei zeigen: Erstens, warum Nazi-Deutschland ein sozialistischer und kein kapitalistischer Staat war. Und zweitens, warum Sozialismus, verstanden als Wirtschaftssystem, das auf staatlichem Eigentum an den Produktionsmitteln basiert, eine totalitäre Diktatur benötigt. Die Kennzeichnung Nazi-Deutschlands als sozialistisches Staatswesen ist eine der vielen großen Leistungen von Ludwig von Mises. Wenn man … Warum Nationalsozialismus Sozialismus war und warum Sozialismus totalitär ist weiterlesen

Von YouTube umgehend gelöscht: Die neue Dokumentation »Borderless« von Lauren Southern

Lauren Southern präsentiert ihre Dokumentation Borderless, in der sie sich auf die Spuren der illegalen Einwanderung begibt. Sie spricht mit sogenannten Flüchtlingen, Menschenschmugglern, Politikern und deckt die Machenschaften der NGOs auf. Im ersten Anlauf wurde die aufsehenerregende Doku auf YouTube wenige Stunden nach Erscheinen gelöscht. Jetzt ist das Katz-und-Maus-Spiel eröffnet. Beim letzten Erscheinen hätten es … Von YouTube umgehend gelöscht: Die neue Dokumentation »Borderless« von Lauren Southern weiterlesen