Über Neomoralismus oder: Wie man politische Opfer einander abwägt

Das (eigentlich nur scheinbare) große Dilemma des sog. „Libertarismus“ tritt dieser Tage stärker denn je durch die Problematik zwischen blanker Theorie und objektiver Realität zutage, was am Beispiel der Flüchtlingskatastrophe illustriert werden kann. Ich frage mich, wie heutige „Libertäre“ die Tatsache stellenweise vollkommen ausblenden können, dass vor dem Hintergrund der wohlgemerkt selektiven „Einwanderung“ in die … Über Neomoralismus oder: Wie man politische Opfer einander abwägt weiterlesen

Radikalfeminismus als destruktives Sinnkonstrukt

„Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen arbeiten gehen. Außerdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert, stehen nicht … Radikalfeminismus als destruktives Sinnkonstrukt weiterlesen

Über die natürliche Ordnung

von Roland Baader (minimal bearbeitet) Immer wieder höre ich, die freie Marktwirtschaft (=„Kapitalismus“) sei eine Wirtschaftsordnung, aber doch keine Gesellschaftsordnung. Dieser Einwand verkennt, dass die Marktwirtschaft eine sozioökonomische Gesamtordnung sein muss, also eine Wirtschaftsordnung und eine Gesellschaftsordnung und eine Rechtsordnung. Und zwar, weil es bei der Marktwirtschaft um die Frage Freiwilligkeit oder Zwang bei allen … Über die natürliche Ordnung weiterlesen

»Der Sozialismus/Kommunismus wurde nur noch nie richtig umgesetzt!«

Die in Gestalt der Schlagzeile daher kommende Aussage ist zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb einer Diskussion stets das Totschlag-„Argument“ von Sozialisten und Kommunisten. Anstattdessen hätte man ihre glorreiche Idee „missbraucht“. Aber hat man das wirklich? Wurden die Lehren von Lenin, Marx, „Che“ Guevara und Co. nicht viel eher exakt so umgesetzt, wie diese es verlangten? … »Der Sozialismus/Kommunismus wurde nur noch nie richtig umgesetzt!« weiterlesen