Die schleichende Selbstabschaffung systemhöriger Tageszeitungen

Ein Gastbeitrag von Claudio Michele Mancini Vom Zeitungs-Star zum Hartz-4-Empfänger Nicht nur die Auflagen der FAZ sind in den letzten Jahren dramatisch zurückgegangen. Sie sind um nahezu 38 % geschrumpft. Bei der SZ sieht die Quote noch vernichtender aus. Die schlagen sich mit einem Minus von weit über 45 Prozent Abonnentenverlust herum. Der SPIEGEL hat … Die schleichende Selbstabschaffung systemhöriger Tageszeitungen weiterlesen

Buchrezension: Heinrich Böll – Die verlorene Ehre der Katharina Blum: Durchschnittlich

Ich sage es offen heraus: Ich persönlich hatte mir von einem Literaturnobelpreisträger mehr erwartet, sowohl inhaltlich als auch sprachlich. Das Buch (im Übrigen das Werk von Böll, welches sich am häufigsten verkaufte) hat zweifelsohne seine starken Momente, v.a. dann, wenn Böll versucht, den Leser anhand nachvollziehbarer Emotionen in seinen Bann zu ziehen. Leider geschieht das … Buchrezension: Heinrich Böll – Die verlorene Ehre der Katharina Blum: Durchschnittlich weiterlesen