Der feuchte Traum des Richard von Coudenhove-Kalergi

Kennen Sie Richard von Coudenhove-Kalergi? Nein? Zum Ziele eines besseren Verständnisses hinsichtlich dessen, was aktuell in weiten Teilen Europas geschieht – einmal mehr mit Deutschland in der Rolle des extremsten Gesellschaftsklempners –, kann es nicht schaden, sich ein wenig mit dem Herren zu beschäftigen. Richard von Coudenhove-Kalergi, der gestern 124 Jahre alt geworden wäre, war … Der feuchte Traum des Richard von Coudenhove-Kalergi weiterlesen

China überholt alle – und Europa schaut zu

von Gunnar Heinsohn Bild: shutterstock Die Schere zwischen kompetenten und inkompetenten Menschen klafft weltweit immer weiter auseinander. In Ostasien werden die Länder insgesamt wettbewerbsfähiger. Im Westen hingegen teilen sich die Staaten zunehmend in Kompetenzfestungen und Einwanderungsländer – mit nachhaltigen Folgen. Wer gescheit ist, posaunt das nicht hinaus, und andere rechnen sowieso auf mitmenschlichen Takt. Kompetenzforscher … China überholt alle – und Europa schaut zu weiterlesen

Freiburg – Augenzeuge berichtet: OB Horn dirigiert: »Wer nicht hüpft, ist ein Nazi«

Foto: Bild.de von Claus Peter Heute schaute ich mir tatsächlich die Demo und sämtliche Gegendemos in Freiburg an. Auslöser war die stundenlange Gruppenvergewaltigung eines 18-jährigen Mädchens hier in der Grünen- und Grüninnen-Hochburg durch 15 sogenannte Schutzsuchende. Für mich war interessant zu hören und zu sehen, was die Menschen der Gegendemo zu sagen hatten. Hatten sie tatsächlich Argumente? … Freiburg – Augenzeuge berichtet: OB Horn dirigiert: »Wer nicht hüpft, ist ein Nazi« weiterlesen

»Junge Männer sind überall krimineller!«

von Harald Grundner „Die Altersstrukturen der Asylsuchenden und der Einwohner Deutschlands unterscheiden sich signifikant. Der Vergleich der relativen Anzahl Verdächtiger macht so also keinen Sinn, weil die Wahrscheinlichkeit, Gewaltverbrechen zu begehen, auch vom Alter abhängt. Diesen Effekt müsste man bereinigen... ansonsten ist das Teilen einer solchen Statistik allerhöchstens populistisch.“ „Diese Grafik ist natürlich wertlos ohne … »Junge Männer sind überall krimineller!« weiterlesen

Europa schuldet Migranten überhaupt nichts

In Bezug auf die sogenannte „Flüchtlingskrise“ in Teilen der EU lautet ein Narrativ wie folgt: „Die Flüchtlingskrise ist die logische Rache für die durch westliche Regierungen verursachte Destabilisierung des Nahen Ostens. Wenn ihr diese Flüchtlinge nicht wollt, hättet ihr deren Länder nicht bombardieren sollen! Karma! Pech gehabt, also kommt damit klar!“ Eines der Hauptkennzeichen des … Europa schuldet Migranten überhaupt nichts weiterlesen