Buchrezension: Roland Baader – Die belogene Generation: Die unverblümte Wahrheit…

...nicht mehr und nicht weniger. Dieses Buch war vor vielen Monaten mein Einstieg in die libertäre (nicht liberale, denn dieser Begriff ist mittlerweile von allen möglichen Schattierungen des Neo-Sozialismus verseucht worden) Denkweise. Ich kann dieses Buch – wie auch andere Bücher Baaders (insbesondere „Das Kapital am Pranger“, „Geld, Gold und Gottspieler“ und „Geldsozialismus“) nur wärmestens empfehlen. … Buchrezension: Roland Baader – Die belogene Generation: Die unverblümte Wahrheit… weiterlesen