Greta vs. Naomi – China positioniert sich klar

Während in der westlichen Welt Jung und Alt das gegenwärtige Weltenheil mitunter in Gestalt einer politisch missbrauchten, sechzehnjährigen Klima-Marionette namens Greta Thunberg aus Schweden wittern, welche als postmodernistisch geprägte Vorturnerin eines über 120 Jahre währenden Klimaschrecken-Reigens herhalten und im Zuge dessen vorgefertigte und extra für sie niedergeschriebene Ansichten für die eigenen ausgeben muss (und ohne … Greta vs. Naomi – China positioniert sich klar weiterlesen

120 Jahre Klimaschrecken

In Geschosse wider den Einheitsbrei zeige ich anhand wasserdichter Originalquellen auf, welche polit-medialen Klima-Horrorszenarien die westliche Welt in den letzten rund 50 Jahren über sich ergehen lassen musste (siehe auch hier). Eben stieß ich auf eine Zusammenstellung von vorgeblich kurz bevorstehenden Klimakatastrophen aus den letzten 120 Jahren, welche hier von Thomas Lifson im Jahre 2014 … 120 Jahre Klimaschrecken weiterlesen

Vom Klimawahn zur Energiekrise

Bild: © Shutterstock Schon im Jahre 2007 warnte der brillante Volkswirt Roland Baader (1940-2012): Das sogenannte Kyoto-Protokoll der Vereinten Nationen wurde 1997 ausgehandelt. Es sieht verbindliche Ziele für die Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes vor. Die Europäische Union hat sich im Rahmen des Abkommens bereits verpflichtet, die C02-Emission bis 2020 um mindestens 20 Prozent zu senken. Da … Vom Klimawahn zur Energiekrise weiterlesen