Faschismus und »Antifa«

Zu sagen, gegen Faschisten zu sein, entschuldigt nicht, sich wie einer zu verhalten. Trotz der Behauptung, die »Antifa« bekämpfe den Faschismus, spiegeln die Taktiken der Gruppe tatsächlich die des Regimes von Benito Mussolini wider. Am 23. März 1919 gründete Benito Mussolini, ein italienischer Veteran des Ersten Weltkriegs und Herausgeber sozialistischer Zeitungen, mit Hilfe einiger syndikalistischer … Faschismus und »Antifa« weiterlesen

Die Ideologie (hinter) der »Politischen Korrektheit« ist Kulturmarxismus

In meinem heutigen Beitrag rede ich über die historisch gewachsenen Strukturen der sogenannten „Politischen Korrektheit", hinter der sich nichts anderes als Kulturmarxismus verbirgt. Die Probleme von heute sind das Ergebnis der (ignorierten, begrüßten und/oder verharmlosten) Entwicklungen von gestern. Ich persönlich gehöre zu denjenigen, die die „Political Correctness“ nur für ein weiteres Etikett halten, das darüber … Die Ideologie (hinter) der »Politischen Korrektheit« ist Kulturmarxismus weiterlesen

Der Missbrauch neutraler Sprache als Politikum

Das generische Maskulinum ist für viele Leute ein so großes Problem, weil sie meinen, dass das Genus ( = grammatikalisches Geschlecht) eigentlich dem Sexus ( = natürliches Geschlecht) entspreche, sich das in der männerdominierten (Berufs-) Welt so etabliert habe und nun Frauen (und andere) mit Bezeichnungen, die eigentlich nur Männern galten, wenn überhaupt, bloß mitgemeint … Der Missbrauch neutraler Sprache als Politikum weiterlesen

Der Kreuzzug der Linken

In weiten Teilen des Westens driftet Politik immer weiter nach „links“. Mit verheerenden Auswirkungen, sowie sich spezifisches Gedankengut konkret in Gesetzen manifestiert, welche Ökonomie, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit sukzessive zersetzen. Ob es nun die sogenannten „democrats“ bzw. „liberals“ ( = Sozialdemokraten) in den USA sind (nicht zu verwechseln mit echten Liberalen im Sinne des klassischen Liberalismus, … Der Kreuzzug der Linken weiterlesen