Vor dem Gesetz sind alle – ungleich

Foto: Elmar Gubesch Kürzlich geriet der Journalist Daniel Matissek in eine Verkehrskontrolle. In seinem Erfahrungsbericht beschreibt er (s)eine in Gestalt einer 35-minütigen Rundumkontrolle dahergekommene, konkrete Situation, deren Ursächlichkeit ich im Jahre 2016 hier u.a. wie folgt beschrieb: (...) Jeder kennt wohl das sogenannte „Radfahrerprinzip“, welches grundsätzlich besagt, dass nach oben „gebuckelt“ und nach unten getreten … Vor dem Gesetz sind alle – ungleich weiterlesen

Über die Entlarvung kulturrelativistischer Doppelstandards

(Auszug aus Geschosse wider den Einheitsbrei) Kürzlich las ich irgendwo folgenden Satz, ob aus den Reihen der gleichgeschalteten Mainstream-Presse oder des gleichgeschalteten Michel-Einheitsbreis, kann ich nicht mehr sagen: „Donald Trumps Einreisestopp für Muslime wird die muslimische Welt nur noch stärker radikalisieren und züchtet Terroristen heran.“ Na das ist doch ‘mal eine Ansage, oder nicht? Ob … Über die Entlarvung kulturrelativistischer Doppelstandards weiterlesen