Buchrezension: Frontano Kore – Ansichten eines Gastarbeiterkindes: Ein ehrliches Buch eines zurecht besorgten Bürgers mit Migrationshintergrund

Das Buch von Frontano Kore ist kein klassisches „Aufklärungsbuch“ und genau darin lag während des Lesens das Erfrischende für mich. Das mag zunächst erst einmal merkwürdig klingen. Es setzt das Wissen um die mittlerweile schier unzählbaren Missstände in Deutschland weitestgehend voraus, seien sie ökonomischer, gesellschaftspolitischer, kultureller oder kulturhistorischer Natur. Freilich, böse Zungen könnten sich darüber … Buchrezension: Frontano Kore – Ansichten eines Gastarbeiterkindes: Ein ehrliches Buch eines zurecht besorgten Bürgers mit Migrationshintergrund weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage. Eingangs kurz zur Wetterlage: Im gesamten Mai hier in Köln kein einziger wirklich schöner, warmer Frühlings- oder Frühsommertag. Es ist bitterkalt (in anderen Teilen Deutschlands hat es sogar geschneit, auf der Zugspitze gab es den Schnee-Rekord der letzten 40 Jahre), alles grau … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2019) weiterlesen

Was die »AfD« nicht ist – Ein Aufruf gegen die Spaltung von Familien und Freunden

Es erreichten mich kürzlich drei voneinander unabhängige Nachrichten aus drei verschiedenen Bundesländern und alle hatten das Entsetzen gemein, wonach sich Leute entzweien und „entfreunden“, weil eine gewisse „AfD“ nun „drittstärkste Kraft“ im Bundestag ist. Und, so scheint es, alles nur aufgrund unreflektierten Rekapitulierens medialer Hetzkampagnen gegen eine Partei, die vor rund 20 Jahren kurzum „CDU“ … Was die »AfD« nicht ist – Ein Aufruf gegen die Spaltung von Familien und Freunden weiterlesen