Die Antifa als Grabschänder

von Vera Lengsfeld Gestern habe ich das Grab meiner Großeltern und Eltern besucht und eine böse Überraschung erlebt. Die Antifa war vor mir da. Sie hat einen quietschbunten Spruch hinterlassen: „Kein Millimeter nach rechts“. Was für eine bewundernswert erhellende Aktion im staatlich finanzierten Kampf gegen Rechts! Die Grabschändung zeigt, dass dieser „Kampf gegen Rechts“ ein … Die Antifa als Grabschänder weiterlesen

Mythos Che Guevara – Teil 3

Teil III: Der Kerkermeister von Rockmusik-Liebhabern, Hipstern und Schwulen „Die Regierung hielt stets nach langen Haaren Ausschau. Wir nannten Rock ‚Mitternacht-Musik‘, denn das war die sicherste Zeit, um sie auszuprobieren und zu hören. Sogar Regierungsspitzel müssen schlafen, zumal diese Schweine normalerweise sehr früh aufwachten, um mit dem Schnüffeln zu beginnen.“ (Miguel Forcelledo) Charlie Bravo, Miguel … Mythos Che Guevara – Teil 3 weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Oktober 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage: - Da hier niemand behaupten soll, in der BUNTschau würden sich lediglich zwei bis x Rrääächte (Übersetzung: Stinknormale Individuen mit freiheitlich-konservativen Argumenten) über irgendwelche, sich über Hunderte von Seiten erstreckende „Einzelfälle“ etc. beschweren, leiten wir als unverbesserliche Optimisten die aktuelle Ausgabe mit … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Oktober 2019) weiterlesen

Freiheitliche Moraltheorie

Ethik bzw. Moral war stets eines der großen Regierungsprogramme der Geschichte. Da Könige und Priester über die Menschheit herrschten, wurden nur diejenigen Philosophen, die ihren Interessen dienten, in den Vordergrund gerückt – anstatt ausgegrenzt, eingesperrt, vergiftet oder verbrannt. Über 2.500 Jahre nach ihrer Gründung ist die Disziplin der Ethik/Moral daher weitgehend subjektivistisch, relativistisch und kulturell … Freiheitliche Moraltheorie weiterlesen

Mythos Marx und Marxismus

Anmerkung: Dieser Essay kann hier als PDF heruntergeladen werden. Er speist sich überwiegend aus den beiden hervorragenden Büchern „Kreide für den Wolf. Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus“ des deutschen Volkswirts Roland Baader (1940-2012) einerseits, sowie „Ausbeutung des Menschen durch den Menschen“ des deutschen Juristen und Politologen Prof. Konrad Löw (*1931) andererseits. Ausgewählte Inhalte beider … Mythos Marx und Marxismus weiterlesen

Mythos Che Guevara – Teil 2

Teil II: Der Terrorist Beginnen wir mit einer schockierenden Tatsache für Sozialisten, die fälschlicherweise, aber dafür umso entschiedener der Auffassung sind, ihre Ideologie stelle eine radikale Antipode zum Nationalsozialismus dar: Jeder Sozialismus in der Geschichte wurde national umgesetzt. Auch der kubanische Sozialismus unter „Che“ Guevara ist diesbezüglich keine Ausnahme. Der Argentinier brannte für seine Wahlheimat … Mythos Che Guevara – Teil 2 weiterlesen

Die totale Bewegung

von Boris Blaha Klimaschutzbewegung, Naturschutz-, Tierschutz-, Umwelt-, Ökologiebewegung, Friedens-, Flüchtlingsbewegung, Frauen-, Schwulen-, Lesben-, befreit die Irren aus den Psychiatrien-Bewegung, Anti-autoritäre-, Anti-Atom-Bewegung, Befreiungs-, Dritte-Welt-, Jugend-, Alternativ-, 68er- und Studentenbewegung. Bewegungen, so weit das Auge reicht. Sie sind uns heute schon so selbstverständlich geworden, dass wir das Ungewöhnliche daran kaum noch wahrnehmen. Fast scheint es, als könne … Die totale Bewegung weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (September 2019)

Hier ist die erste deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen der vergangenen 30 Tage. - Zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Unsere vergangene BUNTschau, die auf diesem Blog innerhalb weniger Tage mehrere tausend Male sowie beinahe 30.000 Mal auf YouTube aufgerufen worden ist, wurde gemäß Meinungsfreiheit 2.0 wegen eines willkürlich gesetz-ten und dadurch beliebig interpretierbaren Idiotenbegriffs … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (September 2019) weiterlesen

Buchrezension: Frank Jordan – Das Attentat: Frank Jordan haut die nächste Bombe raus

Vorhang auf und Klappe, die Dritte! Was hatte ich mich gefreut, den neuen Roman von Monika Hausammann alias Frank Jordan in meinem Briefkasten vorzufinden, bedeutete dies doch, dass mich – nach „Die Ministerin“ (2016) und „Der Fonds“ (2017) – zum dritten Mal eine überaus komplex aufgezogene, mit viel Liebe zum Detail versehene, und nicht zuletzt … Buchrezension: Frank Jordan – Das Attentat: Frank Jordan haut die nächste Bombe raus weiterlesen

Mythos Che Guevara – Teil 1

Teil 1: Übersicht Liebe Schüler und Studenten, nachdem ihr diese Serie über Ernesto „Che“ Guevara (1928-1967) gelesen haben werdet, denkt ihr unter Umständen anders über eines eurer Idole, dessen weltberühmtes Konterfei nicht nur Plakate, Poster, Fahnen, Bücher und T-Shirts ziert, sondern auch Federmäppchen, Geldbeutel, Anstecker u.v.m. Freilich wird euch nach wie vor freistehen, dem vermeintlich … Mythos Che Guevara – Teil 1 weiterlesen