»Ich habe es satt«

Prof. Dr. Knut Löschke, Mitglied des Hochschulrates in der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied des Max-Planck-Institutes für Mathematik in den Naturwissenschaften, Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums Leipzig und des IT-Beratungsunternehmens Softline AG, ist nur einer von vielen, die das vollständig aus den Fugen geratene Irrenanstaltwesen der »Bunten« Republik satt haben. Bereits am 28.09.2021 sprach er wohl allen verbliebenen, vernunftbegabten … »Ich habe es satt« weiterlesen

Der Mythos der Überbevölkerungskrise

von Barry Brownstein (bearbeitet) Barry Brownstein hat einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften und ist zudem Diplom-Mathematiker. Kurz nachdem seine Frau das College absolviert hatte, trat sie der Organisation Zero Population Growth bei. Rückblickend sagte sie ihrem Mann, dass dies eine emotionale Reaktion gewesen sei auf Paul Ehrlichs [1] apokalyptische Prophezeiungen. In seinem Buch »Die Bevölkerungsbombe« schrieb dieser Ehrlich: »Der Kampf, … Der Mythos der Überbevölkerungskrise weiterlesen

Appeasement mit den Grünen führt zur Katastrophe

Ein Kommentar von Martin Motl Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Es war immer ein riesiger strategischer Fehler, mit Appeasement auf die radikalen Maximalforderungen der grünen Khmer zu reagieren. Die Parteien der Mitte dachten, die Grünen würden Ruhe geben, wenn man ihnen Zugeständnisse macht. Das verkennt die fundamentale Natur dieser Partei. Grüne Politik hat nichts mit Umweltschutz zu … Appeasement mit den Grünen führt zur Katastrophe weiterlesen

Was ist der »Great Reset«?

von Michael Rectenwald (übersetzt von Martin Post)Bild: Daniel Stolle Ich möchte zunächst über den Elefanten im Raum sprechen. Ist der Great Reset nicht einfach eine „Verschwörungstheorie“, die von „Rechtsextremisten“ ausgeheckt wurde und verbreitet wird? Diese sogenannten Verschwörungstheorien klingen dann in etwa so: „Der Great Reset ist eine Verschwörung, die von einer technokratischen globalen Elite ausgeheckt wurde, … Was ist der »Great Reset«? weiterlesen

Über vergangene und gegenwärtige Ignoranz

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« (Ayn Rand) Es ist kein Geheimnis, dass sich auf »sozialen Plattformen« bestimmte »Blasen« bilden, in denen Missstände durchaus selektiv wahrgenommen werden (falls sie überhaupt wahrgenommen werden). Nachdem ich in den vergangenen acht Wochen die Wochenenden entweder in Polen oder der Schweiz verbracht hatte, … Über vergangene und gegenwärtige Ignoranz weiterlesen

Wenn sich Panikszenarien gegenseitig ins Gehege kommen

Den Umstand, dessen sich jeder gemeingefährliche Verschwörungstheoretiker seit über einem Jahr bewusst ist, nämlich dass unser neues Lieblingsvirus – ganz zufällig – wie die von der Bildfläche verschwundene Influenza saisonal auftritt, räumen nun auch mehr und mehr (verstrickte) Hysteriker (wahrscheinlich zähneknirschend) ein. Bei hohen Temperaturen sind Carolaviren in etwa so gefährlich wie „die Mannschaft“ in … Wenn sich Panikszenarien gegenseitig ins Gehege kommen weiterlesen

Klima: Die Wurzel des Problems

In diesem Beitrag geht es ein weiteres Mal um Lügen, Tricks und Manipulationen innerhalb der »Klimabewegung« oder wie ich sie nenne: Klimatismus. https://www.youtube.com/watch?v=yaH0zRj5AUw Andere wichtige Klimabeiträge:- Klimawandel-Hoax implodiert: Wichtige Klimawandel-Fakten auf einen Blick- 120 Jahre Klimaschrecken- Vom Klimawahn zur Energiekrise- Tony Hellers Geschenk an Klima-Alarmisten- Der 97%-Schwindel- »Das Klima geht uns alle an!« Oder: Wer … Klima: Die Wurzel des Problems weiterlesen

Die Ideologie (hinter) der »Politischen Korrektheit« ist Kulturmarxismus

In meinem heutigen Beitrag rede ich über die historisch gewachsenen Strukturen der sogenannten „Politischen Korrektheit", hinter der sich nichts anderes als Kulturmarxismus verbirgt. Die Probleme von heute sind das Ergebnis der (ignorierten, begrüßten und/oder verharmlosten) Entwicklungen von gestern. Ich persönlich gehöre zu denjenigen, die die „Political Correctness“ nur für ein weiteres Etikett halten, das darüber … Die Ideologie (hinter) der »Politischen Korrektheit« ist Kulturmarxismus weiterlesen

Die Greta-PR darf nicht ins Stocken geraten!

Foto: über dts Nachrichtenagentur Greta habe laut Medienberichten womöglich Covid-19. Das mag stimmen oder nicht. Interessant wird sein, was Gretas PR-Abteilung daraus stricken wird. Klammern wir den traurigen Umstand einmal aus, dass sie zwar „Co2-Moleküle sehen kann“, aber offensichtlich keine Viren, so hätte die aktuelle Situation an und für sich nämlich etwas Positives. Sie zeigt … Die Greta-PR darf nicht ins Stocken geraten! weiterlesen

Wenn sich Wissenschaft mit politischem Aktivismus vermengt

In einer Antwort auf einen „Hört-auf-Greta-denn-sie-glaubt-an-die-Wissenschaft“-Kommentar schrieb ich kürzlich, dass „Wissenschaft“, die sich mit politischem Aktivismus vermengt, vieles ist, aber eines sicher nicht (mehr): Wissenschaft.  Die großartige Monika Hausammann beschreibt die Angelegenheit treffend: „Wissenschaft ist die systematische Suche nach Erkenntnis. Die Erforschung von Grundstrukturen, Zusammenhängen und Mechanismen und ihre Dokumentation als Basis der Verbesserung von … Wenn sich Wissenschaft mit politischem Aktivismus vermengt weiterlesen