Vielvölkerstaat? Nein, danke!

„Wehe dem, der glaubt, man könne Europa etwa zentralstaatlich zusammenfassen, oder man könne es unter eine mehr oder minder ausgeprägte zentrale Gewalt stellen. Nein - dieses Europa hat seinen Wert auch für die übrige Welt gerade in seiner Buntheit, in der Mannigfaltigkeit und Differenziertheit des Lebens.“ (Ludwig Erhard) Unnötig zu erwähnen, dass Erhard den Begriff … Vielvölkerstaat? Nein, danke! weiterlesen

Buchrezension: George Orwell – Farm der Tiere: Von Schweinen regiert. Treffend.

Das Schreiben von Fabeln, in denen Tiere die Rollen und Charaktereigenschaften von Menschen übernehmen, ist seit rund 5000 Jahren ein bewährtes Mittel zur Kritik an unsäglichen Zuständen, welche sich wiederum durch Herrschaft von Menschen über Menschen (bzw. den Aberglauben an deren Notwendigkeit) ergeben. „Farm der Tiere“ von George Orwell ist ein zeitloser Klassiker und nicht … Buchrezension: George Orwell – Farm der Tiere: Von Schweinen regiert. Treffend. weiterlesen

Die »chinesische Gefahr«?

Wie ich hier ausführlich darlege, ist es ein Trugschluss, in Deutschland von „offenen Grenzen“ zu sprechen. Für von Grund auf anständige Fernostasiaten, allen voran Chinesen, stehen sie keineswegs mir nichts, dir nichts offen, schon gar nicht auf unbegrenzte Zeit (siehe hier und hier). Beim Blick in die Kriminalstatistik von 2014 wurde hinsichtlich des vonseiten des Zwangsstaates aktuell forcierten Migrationsimports bereits „offensichtlich“, … Die »chinesische Gefahr«? weiterlesen

»Der Sozialismus/Kommunismus wurde nur noch nie richtig umgesetzt!«

Die in Gestalt der Schlagzeile daher kommende Aussage ist zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb einer Diskussion stets das Totschlag-„Argument“ von Sozialisten und Kommunisten. Anstattdessen hätte man ihre glorreiche Idee „missbraucht“. Aber hat man das wirklich? Wurden die Lehren von Lenin, Marx, „Che“ Guevara und Co. nicht viel eher exakt so umgesetzt, wie diese es verlangten? … »Der Sozialismus/Kommunismus wurde nur noch nie richtig umgesetzt!« weiterlesen

Buchrezension: Oliver Janich – Das Kapitalismus-Komplott: Sehr empfehlenswert

Im Grunde wurde bereits alles zu diesem überaus lesenswerten Buch geschrieben, ich möchte von daher nicht nochmal alles wiederholen. Ich kann nur sagen, dass es hält, was es verspricht und dem Leser definitiv die Augen zu öffnen vermag, sei es nun hinsichtlich Wirtschaft, Gesellschaft oder Medien. Insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht ist dieses Buch ein Augenöffner. … Buchrezension: Oliver Janich – Das Kapitalismus-Komplott: Sehr empfehlenswert weiterlesen