Tod durch Lockdown

von Tom Woods Ich beschuldige fast keine Leute, die diese Informationen nicht kennen, weil man normalerweise nach Großbritannien oder in die internationale Presse im Allgemeinen gehen muss, um sie zu finden. Aber hier ist ein Teil des Kollateralschadens, der durch Lockdowns verursacht wurde. 1. In Großbritannien haben die Krebsbehörden gewarnt, dass die Lockdowns zu genauso … Tod durch Lockdown weiterlesen

Wie akkurat sind die Covid-Tests?

von Dr. Sebastian Rushworth Eine der häufigsten Fragen, die man mir in letzter Zeit stellt, ist, wie genau ich die Covid-Tests und insbesondere die PCR-Tests finde. Zufällig wurde kürzlich in Evidence Based Medicine eine systematische Übersicht veröffentlicht, die sich mit den Covid-Tests (sowohl PCR als auch Antikörper) befasst. Daher hielt ich es für interessant, die … Wie akkurat sind die Covid-Tests? weiterlesen

Covid-19: Hat Schweden Herdenimmunität?

von Dr. Sebastian Rushworth Anfang August schrieb ich einen Artikel über meine Erfahrungen als Notarzt in Stockholm, Schweden, während der Covid-Pandemie. Für diejenigen, die es nicht wissen: Schweden hatte nie einen vollständigen Lockdown. Stattdessen verhängte das Land eine teilweise Sperrung, die fast ausschließlich freiwillig war. Personen mit Büroarbeit wurde empfohlen, von zu Hause aus zu … Covid-19: Hat Schweden Herdenimmunität? weiterlesen

Leben in Zeiten des Corona-Kults

Als Massachusetts einen Anstieg der „Fälle“ verzeichnete, beklagte irgendjemand auf Twitter, dass er und seine Mitbewohner in Massachusetts „alle Hoffnung fahren“ ließen. Beachtet, dass diese Person nicht zugeben kann, dass der Voodoo einfach nicht funktioniert. Er funktioniere aber natürlich nur deshalb nicht, weil die dummen Bauern von Bürgern einfach nicht gehorsam genug seien. Wenn diese … Leben in Zeiten des Corona-Kults weiterlesen

Das »Safe Space«-Paradox

von Luisman Was wir derzeit bei COVID erleben, ist ein seltsamer gesellschaftlicher Effekt, den wir allerdings schon seit etwas über einer Dekade in Schulen und Unis feststellen mussten. Es gibt Dinge und Menschen, die sind fragil, d.h. zerbrechlich (wie eine Porzellan-Tasse), gebrechlich (wie sehr alte Menschen), anfällig (für z.B. Krankheiten, Umwelteinflüsse, Verletzungen), sensibel (wie eine Sensibelchen, welches bei jeder Aufregung losheult). Der offensichtliche Gegensatz … Das »Safe Space«-Paradox weiterlesen

Verarscht worden? So what!?

Zum Wesen einer waschechten Sekte gehört(e) stets dazu, menschliche „Kollateralschäden“ auf dem Altar oder unter dem Deckmäntelchen des „Notwendigen“ zu opfern, zu ignorieren oder (achselzuckend) in Kauf zu nehmen. Als Lehrer befinde ich mich im Vergleich zu anderen Berufssparten aktuell an vorderster Front, was den Bereich der Auswirkungen der bald achtmonatigen Dauer-Einschränkung, Dauer-Überwachung, Dauer-Maske und … Verarscht worden? So what!? weiterlesen

Das Dilemma der Verstrickten…

… liegt darin, dass sie den Kampf um ihrer puren Selbstbehauptung wegen führen müssen. von Christian Reichhoff Selbstbehauptung meint das existenzielle Sichbehaupten des Betroffenen, ein Ringen um die eigene – als gefährdet empfundene – Persönlichkeit. Innerhalb eines solchen Existenzkampfes ist Erkenntnisgewinn nur dann gewollt, wenn es dem angenommenen Kampf nützt. Wissen und Erkenntnis werden zu … Das Dilemma der Verstrickten… weiterlesen

Am Ende gewinnen die Emotionen

von Christian Reichhoff / Foto: © 123rf Es hat vielleicht weniger mit Unfähigkeit zu tun, wenn das Andersdenken auf heftige Reaktionen stößt. Das Leben in Filterblasen begleitet uns alle. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, gibt es doch Sicherheit und bettet uns in soziale Gemeinschaften ein. Zum Problem wird das Ganze, wenn diese Filterblasen mit … Am Ende gewinnen die Emotionen weiterlesen