Ihr schriet: »Verschwörungstheoretiker!«

Wir sagten: „Wenn die Impfstoffe kommen, wird sich nichts ändern.“ Ihr schriet: „Verschwörungstheoretiker!“ Und die Impfstoffe kamen und NICHTS änderte sich. Wir sagten: „Sie werden den Kindern auch ihren Zaubertrank injizieren wollen.“ Ihr schriet: „Verschwörungstheoretiker!“ Und sie testen jetzt ihre experimentelle Gentherapie an 6 Monate alten Babys. [1] Wir sagten: „Die Impfstoffe wurden nicht lange … Ihr schriet: »Verschwörungstheoretiker!« weiterlesen

Die BUNTschau: Februar 2021 (Teil 5)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Februar (Teil 5): Die große Instrumentalisierung, Teil 1 Am 19. Februar jährte sich zum ersten Mal der Massenmord von Hanau. Wir erinnern uns: Der 43-jährige Tobias Rathjen erschoss in und vor einer Shisha-Bar, einem Kiosk und einer weiteren Bar neun Hanauer Bürger mit Migrationshintergrund. … Die BUNTschau: Februar 2021 (Teil 5) weiterlesen

Die BUNTschau: Februar 2021 (Teil 4)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Februar (Teil 4): Göttliche Wirtschaftsfähigkeiten In ihrer unendlichen Weisheit hatte unsere Bundesregierung beschlossen, jedem Bürger über 60 Jahre zweimal sechs FFP2-Masken zu schenken. Wobei „schenken“ nicht ganz das richtige Wort ist, denn natürlich gibt es diese Masken nicht umsonst. Tatsächlich werden sie vom „Steuer“-Zahler … Die BUNTschau: Februar 2021 (Teil 4) weiterlesen

Die Kopie des Vorjahres

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update aus Beijing. Beginnen wir – aus Gründen des gerechtigkeitssimulierenden Frauenquotentums – mit der großen Schwester der Plandemie, und zwar der „Klimakatastrophe“. In diversen Medien las man innerhalb einiger Wochen etwas von „arktischen Temperaturen“ bzw. dem „kältesten Wintertag des Jahrhunderts“ und kurz darauf etwas von „Hitzewelle“ und … Die Kopie des Vorjahres weiterlesen

Über alten und neuen Glauben

Jede (Ersatz-)Religion verfügt über feste Symbole, welche Zugehörigkeit repräsentieren und dem (Ersatz-)Gläubigen ein gutes und beruhigendes Gefühl verleihen (sollen). Das Beten vor dem Schlafengehen ist ein symbolischer Akt, der dem Gläubigen Hoffnung, Mut und Sinn spenden kann. Kruzifix, Kopftuch, Davidstern, Mjölnir, Pentagramm etc. sind weitere Beispiele. Es gibt keinerlei wissenschaftliche Evidenz, dass (ersatz-)religiöse Symbole eine … Über alten und neuen Glauben weiterlesen

Studien zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns

Hier eine Zusammenstellung von wissenschaftlichen Papern zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns. Auf Basis dessen liegt der Schluss nahe, dass es sich bei (erzwungenen) Lockdowns um Ideologie handelt, welche nicht nur unsere individuelle, sondern auch unsere gesellschaftliche Gesundheit kurz-, mittel- und langfrisitg schädigt und/oder zerstört, doch stattdessen als diejenige Lüge verkauft wird, wonach sie … Studien zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns weiterlesen

Sie spucken auf euch. Sie lachen über euch.

Stefan Molyneux (mit fast einer Million Abonnenten vor etwa einem halben Jahr sowohl von YouTube als auch Twitter digital weggegulagt [1]) meinte kürzlich: »Meine YouTube-Probleme begannen, als ich im Europäischen Parlament eine Rede über die Gefahren der Big-Tech-Zensur hielt. – Ist es nicht schön, falsch zu liegen?« Darüber hinaus hat er meiner Meinung nach mit … Sie spucken auf euch. Sie lachen über euch. weiterlesen

Wie unser KI-Computer das Scheitern von Schwab und dem World Economic Forum vorhersagt

von Martin Armstrong Ich finde es wirklich interessant, wie Klaus Schwab sich für die 4. Industrielle Revolution einsetzt und wie Künstliche Intelligenz (KI) die Welt verändern wird. Deshalb müssen wir sie mitgestalten, indem wir zerstören, was wir für das Design des Great Reset benötigen. Nur ein Akademiker wäre so arrogant. Das KI-System, das ich entworfen … Wie unser KI-Computer das Scheitern von Schwab und dem World Economic Forum vorhersagt weiterlesen

Das Land mit null Covid-Toten

von Tom Woods Ein Ort, von dem wir inmitten der Covid-Hysterie nicht viel gehört haben, ist Kambodscha. Kambodscha meldet keine Todesfälle durch Covid. Nicht gestern oder letzte Woche oder letzten Monat. Schlichtweg keine. Punkt. Jetzt kennen Sie die Standardansicht: Orte, die auf „DIE Wissenschaft™ hören“, schaffen es, das Virus unter Kontrolle zu halten, und eine … Das Land mit null Covid-Toten weiterlesen