Die BUNTschau: Juli 2020 (Teil 1)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juli (Teil 1): Jobverlust Üble Rassisten drängen darauf, dass „Uncle Ben’s Reis“ aus den Supermarktregalen verschwinden soll. Wegen des Konterfeis des Onkel Ben. Eine Reismarke mit einem sympathischen dunkelhäutigen Mann als Werbeträger? Das geht ja nun mal gar nicht! Demnächst prangt stattdessen das Foto … Die BUNTschau: Juli 2020 (Teil 1) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 5)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juni (Teil 5): Herumopfern am Hochreck Das Internet-Portal der zwangsgebührenfinanzierten Staatspropaganda-Lügenfunk-Anstalt MDR veröffentlichte Ende letzter Woche einen weinerlichen Artikel über einen wichtigtuerischen Lümmel namens Jakob von der kommunistischen Zersetzungs-Bewegung „Schulschwänzer for no future“. Hilfe, der wird auch bedroht! Und zwar standesgemäß, wie es sich … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 5) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 4)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juni (Teil 4): Willkürjustiz im Unrechtsstaat Wir erinnern uns: Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass die Verunglimpfung von Frauen den Tatbestand der „Volksverhetzung“ erfüllt. Also der Verhetzung jenes Volkes, das es eigentlich gar nicht gibt, wenn man der linksgrün dominierten deutschen Presselandschaft und der … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 4) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 3)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juni (Teil 3): Rot-Grüne Nobelpreisträgerideen für Irre, Teil 493.822 In der ach-so-freien Hansestadt Hamburg hat sich der rot-grüne Senat eine wunderhübsche neue Unfreiheit ausgedacht: Männer – oder wer auch immer sich als Mann definiert, man weiß es nicht so genau – sollen ihr „Oberkörper-Privileg“ … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 3) weiterlesen

BUNTschau spezial: Soy-wjetunion inmitten der USA

It wasn’t real socialism, stupid! In Seattle im US-Bundesstaat Washington, der größten Stadt im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika, sind seit dem 9. Juni einige Straßenzüge von gewaltbereiten und gewalttätigen Linksradikalen besetzt und wurden zur „Autonomen Zone Capitol Hill“ erklärt. Seither versammeln sich Aktivistinnen und Aktivisten vornehmlich der „Black Lives Matter“-Bewegung sowie sympathisierender Antifa-Gruppen … BUNTschau spezial: Soy-wjetunion inmitten der USA weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 2)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juni (Teil 2): Wenn Dummheit schick wird Sibel Schick, „influencende“ Aktivistin gegen alle Ungerechtigkeiten des Universums, twitterte: „Rassist:innen wissen nämlich in der Regel nicht, dass sie Rassist:innen sind. Menschen, die sich rassistisch verhalten, wissen in der Regel nicht, dass sie sich rassistisch verhalten. Selbst … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 2) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 1)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Juni (Teil 1): Linke Lebenslügen und der Realitätsabgleich, Folge 63.536.245 Linke Lebenslüge: „Die Amis sind bis an die Zähne bewaffnet und ballern sich den ganzen Tag nur gegenseitig ab.“ Realität: Bisher ist noch kein Fall bekannt, in dem bei den aktuellen Unruhen aufgrund eines … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Juni 2020 – Teil 1) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 4)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Mai (Teil 4): Surprise, Surprise! In einem Gespräch mit dem „Spiegel“-Magazin hat Innenminister Horst Seehofer Ursula von der Leyen scharf kritisiert. In die neue EU-Kommissionspräsidentin habe er große Hoffnungen gesetzt, postulierte Merkels treuester Bettvorleger. Heute sei er, gelinde gesagt, enttäuscht von ihr. Wir hingegen … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 4) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 3)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Mai (Teil 3): Hinkende Vergleiche, Teil 1 Skandal in Mecklenburg-Vorpommern: Im Schweriner Landtag verglich AfD-Fraktionschef Nikolaus Kramer zur allgemeinen Empörung die Rund-um-die-Uhr-Propaganda-Beschallung des mit einer freiwilligen Demokratieabgabe finanzierten staatlichen Wahrheits-und-nichts-als-die-Wahrheitsfunks ARD und ZDF mit Goebbels. Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch dumpf: … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 3) weiterlesen

30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 2)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Mai (Teil 2): Propaganda aus der Stalin-Orgel Rainald Becker ist ARD-Chefredakteur sowie ARD-Koordinator für Politik, Gesellschaft und Kultur in der ARD-Programmdirektion in München. Ein Posten, für den man – was in Zeiten wie diesen niemanden überraschen dürfte – in erster Linie dem Merkel-Regime in … 30 Tage Irrsinn in und um Buntland (Mai 2020 – Teil 2) weiterlesen