»Ich habe es satt«

Prof. Dr. Knut Löschke, Mitglied des Hochschulrates in der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied des Max-Planck-Institutes für Mathematik in den Naturwissenschaften, Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums Leipzig und des IT-Beratungsunternehmens Softline AG, ist nur einer von vielen, die das vollständig aus den Fugen geratene Irrenanstaltwesen der »Bunten« Republik satt haben. Bereits am 28.09.2021 sprach er wohl allen verbliebenen, vernunftbegabten … »Ich habe es satt« weiterlesen

Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 3)

L'Allemagne – zéro point Du lebst im Total-Totalitarismus, wenn alles, wirklich ALLES um Dich herum politisiert wird, auch Sport, Kunst und Musik. So geschehen beim Eurovision Political Contest, Verzeihung, »Eurovision Song Contest«, kurz ESC, den Älteren unter uns noch bekannt als »Grand Prix Eurovision de la Chanson«. Erst werden die Russen ausgeschlossen, und dann gewinnt … Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 3) weiterlesen

Der Kult um die Sexualität

Eben las ich einen meines Erachtens sehr gelungenen Kommentar von einem gewissen Max Roland via Tichys Einblick. Der junge Mann schreibt u. a.: »(...) Meine Sexualität ist meine Sache – und nicht die Sache eines Kulturkampfes oder Instrument für wirre, identitätspolitische Visionen einer dekonstruierten Gesellschaft.Ja, ich bekenne mich: Ich hänge der schrecklich reaktionären Ansicht an, … Der Kult um die Sexualität weiterlesen

Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 2)

Obacht, Mansplaining™ folgt! Zum einen, liebe Anna Schneider, wenn Kinder »Freiheitskiller« sind, aber nur Menschen Freiheit leben können... und Menschen also erst mal geboren werden müssen, zunächst also SELBST Kind sind... Merkste selbst, ne?  Was die Gute hier in die Tweetosphäre blies, ist ergo bloß postmodernistischer Mumpitz. Und exemplarisch für den leidlich kaschierten Todestrieb des Werte™-Westlers, … Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 2) weiterlesen

Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 1)

Kriegssteuer statt Burgersteuer Die Grünen fordern eine »Kriegssteuer«. Zur Rechtfertigung ihres neuesten Hirnfurzes entfleuchte der Burger-gestählten Futterluke des quotierten Doppelzentners Doppelspitze, Ricarda Langwiebreit, der folgende, nahezu epochale Satz: »Wir erleben eine Zeitenweite, das heißt in dieser Zeitenwende sollte es auch keine Denkverbote geben.« Genau: Die Verbotspartei schlechthin mit ihrer quasi-religiösen Dogmatik, deren Wesenskern Denkverbote ausmachen, … Die BUNTschau (Mai 2022 – Teil 1) weiterlesen

Die BUNTschau (April 2022 – Teil 4)

Teil 4 Linker Universalexperte mit fragwürdiger Körperhygiene weiß Bescheid Andreas Kemper, selbsternannter Rechtsextremismus-Experte, der sich mangels ECHTER Nazis inzwischen in schierer Verzweiflung sogar an Libertären abarbeitet, also dem krassesten Gegenteil von Nazi, das es überhaupt geben kann, twitterte über die aktuelle Ausgabe von »eigentümlich frei«: Selbstverständlich ist davon auszugehen, dass er »Widerstand. Warum zwischen linker … Die BUNTschau (April 2022 – Teil 4) weiterlesen

Die BUNTschau (April 2022 – Teil 3)

Teil 3 Quothildendauernachschub In der letzten BUNTschau orakelten wir, dass der Rücktritt von Anne Spiegel nichts besser macht, da ihr die nächste eignungsfreie Quothilde übergangslos folgen wird. Et voilà: Wenn die »Kollegen« vom »Spiegel« bereits in der Einleitung mit dem Hinweis, dass die designierte neue Familienministerin Lisa Paus nicht vom Fach ist, etwas explizit betonen, … Die BUNTschau (April 2022 – Teil 3) weiterlesen

Die BUNTschau (April 2022 – Teil 2)

Teil 2 Karl-Fridays for Fiction Nominiert für ein Sixpack Paulaner in der Kategorie Bestes Drehbuch des »Verfassungsschutz«: »An Bs. Briefkasten erwartete die Polizei ein Aufkleber: „Ich lasse mich nicht impfen“.« Und IM Briefkasten lag der AfD-Mitgliedsausweis... während an der braunen, mit Combat-18-Graffiti besprühten Schlafzimmerdecke ein von Bhakdi signierter Attila-Hildmann-Starschnitt hing – welcher im Dunkeln leuchtete … Die BUNTschau (April 2022 – Teil 2) weiterlesen

Die BUNTschau (April 2022 – Teil 1)

Liebe Freunde der gepflegten, polemisch-satirischen Aufklärung, nach knapp einjähriger Pause meldet sich die BUNTschau zurück! Aus dem Duo wurde dank des Hinzustoßens eines unbändigen Zals mittlerweile ein Trio, was im Falle der hiesigen Irrenhaus-Dokubuntation nur heißt, aus noch volleren und zahlreicheren Rohren zu feuern als ohnehin schon. Wir wünschen viel Spaß! Teil 1 Vollversagermoralisten gegen … Die BUNTschau (April 2022 – Teil 1) weiterlesen

Über vergangene und gegenwärtige Ignoranz

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« (Ayn Rand) Es ist kein Geheimnis, dass sich auf »sozialen Plattformen« bestimmte »Blasen« bilden, in denen Missstände durchaus selektiv wahrgenommen werden (falls sie überhaupt wahrgenommen werden). Nachdem ich in den vergangenen acht Wochen die Wochenenden entweder in Polen oder der Schweiz verbracht hatte, … Über vergangene und gegenwärtige Ignoranz weiterlesen