Der Kreuzzug der Linken

In weiten Teilen des Westens driftet Politik immer weiter nach „links“. Mit verheerenden Auswirkungen, sowie sich spezifisches Gedankengut konkret in Gesetzen manifestiert, welche Ökonomie, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit sukzessive zersetzen. Ob es nun die sogenannten „democrats“ bzw. „liberals“ ( = Sozialdemokraten) in den USA sind (nicht zu verwechseln mit echten Liberalen im Sinne des klassischen Liberalismus, … Der Kreuzzug der Linken weiterlesen

Über Gratismut und Mut

Als Gratismut bezeichnet man eine Haltung, mit der Aussagen gemacht oder Handlungen begangen  werden, die keinerlei Risiken, Gefahren oder negative Konsequenzen mit sich bringen, sprich nichts „kosten“, demnach „gratis“ sind. Da die Prämisse für Mut allerdings aus potenziellen Risiken, Gefahren und/oder negativen Konsequenzen besteht, also eine potenzielle „Opferung“ im Raum steht, handelt es sich beim … Über Gratismut und Mut weiterlesen

Das Manifest für den guten Deutschen

Diese Gedanken legen wir bescheiden den guten Deutschen und Freunden aus aller Welt vor, in der Hoffnung, sie mögen möglichst vielen von ihnen eine Hilfe und Stütze sein in diesen schwierigen Zeiten. Wenngleich es auch nicht alle sind, gibt es doch viele unter uns, die das Unheil spüren oder kommen sehen können. Es sind die … Das Manifest für den guten Deutschen weiterlesen

Der ewige Nazi als das Opium des Volkes

Merke: Wenn es schlicht und ergreifend keine Nazis gibt, gegen die man kämpfen könnte, werden sie kurzerhand erfunden und herbei halluziniert, um den eigenen Gewaltfetisch zu rechtfertigen. Die ewige Aufrechterhaltung des gleichermaßen ewigen Nazis ist für die sinn- und ziellos umherirrenden, belogenen Generationen von existenzieller Bedeutung und Notwendigkeit, um irgendwie durch den Tag zu kommen. Ohne … Der ewige Nazi als das Opium des Volkes weiterlesen

„Ich bin im Ghetto gelandet!“

Ein Gastbeitrag von Janosch Jung. (Fotoquelle: glasseyes view (flickr) Ich habe gerade zusammen mit anderen Referendaren eine Gesamtschule eines ärmeren Viertels im Ruhrgebiet besucht und möchte hier gerne meine Eindrücke von der Schule und das Gespräch mit der Schulleitung schildern, um exemplarisch und anschließend anhand von empirischen Studien zu verdeutlichen, warum und woran unser Schulsystem … „Ich bin im Ghetto gelandet!“ weiterlesen

Aus dem neuen Gesetzeskatalog der Staatsschule Buntland

Liebe Kolleginnen, Kollegen, alles dazwischen, darunter, darüber und Reptiloide, (...) § 666 Diverses in „Unterricht“ bzw. was davon übrig ist Für den (etwas weniger) reibungsvollen Ablauf Ihrer Dompteur- und Dompteurintätigkeit sowie Indoktrinationsbemühungen sind ab dem 01.11.2017 folgende erweiterte Statuten des Schulunrechts im o.g. Unterbereich zu berücksichtigen: (1) Das Mitführen von Pfefferspray ist verpflichtend, darf aber … Aus dem neuen Gesetzeskatalog der Staatsschule Buntland weiterlesen

Von der zunehmenden Wertlosigkeit moderner Hochschulabschlüsse oder: Pfeift auf die Uni!

Als ich vor rund elf Jahren im – für meinen späteren Beruf vollkommen sinn- und nutzlosen – „erziehungswissenschaftlichen Staatsexamen“ saß, bemerkte ich aus den Augenwinkeln immer wieder, wie die junge Studentin links neben mir wie eine Wahnsinnige Bogen für Bogen vollschrieb. Sie wirkte dabei wie eine Mischung aus aufgescheuchtem Huhn und Berserker. Während ich mich … Von der zunehmenden Wertlosigkeit moderner Hochschulabschlüsse oder: Pfeift auf die Uni! weiterlesen