Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 4)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Januar (Teil 4): Quoten-Idioten Als erstes deutsches Bundesland will Berlin eine Migrantenquote im öffentlichen Dienst einführen. Dem „Tagesspiegel“ liegt exklusiv ein entsprechender Gesetzentwurf der Senatsverwaltung für Integration vor. Demnach ist eine Migrantenquote von 35 Prozent geplant, sie entspricht dem aktuellen Bevölkerungsanteil von Menschen mit … Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 4) weiterlesen

Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 3)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Januar (Teil 3): Wacko-Wacko Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses und durchgeknallte Intimfeindin alles Guten und Schönen, wollte auf die letzten Tage Donald Trump noch des Amtes entheben und ihm vor allem die dem US-Präsidenten obliegenden Kontrolle über den berühmten „Roten Knopf“ entziehen. Weil sie … Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 3) weiterlesen

Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 2)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Januar (Teil 2): Aufruf für einen offensiven Start in das Jahr 2021! Wir rufen auf zu Angriffen auf den Staat, seine Repressionsorgane und Institutionen der Justiz. Wir sagen Knastprofiteure, Ausländerbehörden und privaten Sicherheitsdiensten den Kampf an.Wir wollen die ständigen Angriffe auf uns und unsere … Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 2) weiterlesen

Über alten und neuen Glauben

Jede (Ersatz-)Religion verfügt über feste Symbole, welche Zugehörigkeit repräsentieren und dem (Ersatz-)Gläubigen ein gutes und beruhigendes Gefühl verleihen (sollen). Das Beten vor dem Schlafengehen ist ein symbolischer Akt, der dem Gläubigen Hoffnung, Mut und Sinn spenden kann. Kruzifix, Kopftuch, Davidstern, Mjölnir, Pentagramm etc. sind weitere Beispiele. Es gibt keinerlei wissenschaftliche Evidenz, dass (ersatz-)religiöse Symbole eine … Über alten und neuen Glauben weiterlesen

Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 1)

Hier ist die Erste Deutsche BUNTschau mit den Irrsinnsthemen des Monats Januar (Teil 1): Herzlich willkommen, verehrte Leser, im Jahre 2021, oder besser gesagt im Jahre 2 der Corona-Diktatur. Solange wir noch können, werdet ihr hier auf dem Feindblog weiterhin die BUNTschau (est. 2016) lesen, mit dem etwas anderen Blick auf den täglichen Wahnsinn. Wir … Die BUNTschau: Januar 2021 (Teil 1) weiterlesen

Studien zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns

Hier eine Zusammenstellung von wissenschaftlichen Papern zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns. Auf Basis dessen liegt der Schluss nahe, dass es sich bei (erzwungenen) Lockdowns um Ideologie handelt, welche nicht nur unsere individuelle, sondern auch unsere gesellschaftliche Gesundheit kurz-, mittel- und langfrisitg schädigt und/oder zerstört, doch stattdessen als diejenige Lüge verkauft wird, wonach sie … Studien zur Wirksamkeit und den Folgen von Lockdowns weiterlesen

Der Mörder ist niemals der Gärtner

von der Stahlfeder Der sonntägliche ARD-Krimi-Dauerbrenner „Tatort“ wurde kürzlich 50 Jahre alt, das hatte die ARD – wie häufig zu besonderen Anlässen – mit einer Kooperation gefeiert, diesmal vom Team München und Team Dortmund. Allerdings waren die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr, die am 1. Januar übrigens ihr 30-jähriges Fernsehdienst-Jubiläum feiern und nur noch von … Der Mörder ist niemals der Gärtner weiterlesen

Habemus Schwachkopf

von der Stahlfeder Papst Marxismus I., der agile Krypto-Kommunist, der 2013 den Heiligen Stuhl erklomm und seitdem beharrlich darauf hinwirkt, der Marktwirtschaft den Stellenwert angedeihen zu lassen, den in seiner Fakultät die letzten 2000 Jahre der Leibhaftige innehatte, veröffentlichte im vergangenen Monat ein Buch, um auch den letzten Zweifler von seiner himmelschreienden Unfähigkeit zu überzeugen, … Habemus Schwachkopf weiterlesen

Die BUNTschau: Dezember 2020 (Teil 2)

Doppelmoral am Hochreck In New York hatten sogenannte Aktivisten Plakate im Stil von Fahndungsaufrufen aufgehängt. Darauf zu sehen: Ivanka Trump, die Tochter des tatsächlichen und damals noch amtierenden US-Präsidenten. Auf echten Steckbriefen steht in den USA bekanntlich immer groß „Wanted“, für „gesucht“, doch über Ivanka prangt ein großes „Not wanted“ und darunter noch präziser „Not … Die BUNTschau: Dezember 2020 (Teil 2) weiterlesen