»Dies ist die aktuelle Zusammenfassung der von den Pathologen gefundenen Gewebeschäden nach Genmanipulation«

Einer der wohl mit Abstand erfahrensten und qualifiziertesten Personen in Bezug auf die Bewertung genmanipulierter »Impfungen«, Prof. Dr. rer. nat. Stefan W. Hockertz (geb. 1960), seines Zeichens Fachmann für die Bereiche Immunologie, Pharmakologie und Toxikologie – übersetzt für den intellektuell fortgeschrittenen, sagrotan-stalinistischen Der-Fernseher-hat-mir-aber-gesagt-Masken-retten-Leben-vor-allem-dann-wenn-ich-allein-draußen-unterwegs-bin-Buntbürger: Königsschwurbler™ –, lässt sich vom deutschen Verbrecher-Regime[1] nicht kleinkriegen und veröffentlichte auf … »Dies ist die aktuelle Zusammenfassung der von den Pathologen gefundenen Gewebeschäden nach Genmanipulation« weiterlesen

Die BUNTschau (Juli 2022 – Teil 1)

Eine bessere Welt dank Dauerraub Auf Schloss Elmau in Oberbayern fand ein sündhaft teures Meet And Greet einiger der größten Schwerverbrecher des Universums statt: Der G7-Gipfel. Nachdem man sich in Kindergarten-Manier über einen abwesenden Kollegen lustig gemacht hatte, beschloss man, mit 600 Milliarden Doller die Welt ein Stück besser zu machen. Natürlich nicht mit eigenem … Die BUNTschau (Juli 2022 – Teil 1) weiterlesen

WG mit 25 Zimmern! Cluster-Wohnungen als Teil einer dystopischen Zukunft

Die weitaus euphemistischere Schlagzeile in der BZ lautete wie folgt: Der gemeine, Brokkoli-Shake schlürfende, für »das Klima«™ etc. stinkende Buntbürger auf der Arbeit, in der Nachbarschaft oder im »Fair Trade«-Bio-Supermarkt will es nicht wahrhaben: Postmoderne Politopathen mit angehängter Journaktivistenzunft versehen faulig-stinkigen und lupenreinen Kommunismus mit postmodernen Worthülsen sowie »schicken« Bilderchen, verkaufen es als »Fortschritt«, und … WG mit 25 Zimmern! Cluster-Wohnungen als Teil einer dystopischen Zukunft weiterlesen

Birx gibt zu: »Wir haben es mit den Impfstoffen übertrieben«

Deborah Birx, ehemalige »Coronavirus-Koordinatorin« des Weißen Hauses unter Donald Trump, erzählte FOX News kürzlich einige interessante Dinge über die »Impfungen«. Erstens stellte sie fest, dass mehr als die Hälfte der Todesfälle durch »Omikron« bei Menschen auftraten, die diese »Impfungen« erhalten hatten. Zweitens sagte sie, dass sie »wusste, dass diese Impfstoffe nicht vor einer Infektion schützen … Birx gibt zu: »Wir haben es mit den Impfstoffen übertrieben« weiterlesen

Das Land der Dichter und Denker – oder: Warum ich kein Patriot mehr bin

von Joshua Salewski Mit letzter Kraft hält der Todgeweihte es dem Angehörigen entgegen. Ein Armband, das die letzte Bitte in großen Lettern artikuliert: „Lösch meinen Browser-Verlauf!“ Wer sich im gebär- und erektionsfähigen Alter befindet, dem dürfte dieses Internet-Meme bekannt sein. Von allen Memes ist es vielleicht das „Evidenzbasierteste“. Jenes, das sich am meisten mit der … Das Land der Dichter und Denker – oder: Warum ich kein Patriot mehr bin weiterlesen

Eine natürliche Immunisierung braucht es nur gegen Doktrin-Kritik!

Im M 2.0-Chat konstatierte ein intelligentes Individuum kürzlich: »(...) Man kann ob der massiven Indoktrinierung breiter Bevölkerungsgruppen mit kaum jemandem über die Themen Klimawandel, Corona, Krieg, Energiekrise usw. mehr reden, ohne dass man nach spätestens zwei Minuten als Spinner, Schwurbler oder Rechtsextremer verunglimpft wird.« Vollkommen richtig. Es handelt sich um die perfekte Selbstimmunisierungstaktik – von … Eine natürliche Immunisierung braucht es nur gegen Doktrin-Kritik! weiterlesen

Was wir gerade sehen, sind die Folgen eines REGULIERTEN Marktes

Immer wieder ertönen Stimmen, wonach die gegenwärtigen (und von Libertären über Jahre hinweg vergeblich angekündigten) Krisen das Resultat eines »unregulierten, freien Marktes« seien – das exakte Gegenteil ist richtig – und von daher Regeln notwendig seien. Selbstverständlich braucht es Regeln. Ich kann (bis zu einem gewissen Zeitpunkt) sogar nachvollziehen, wenn man den (korporatismusbedingten, s.u.) Irrsinn … Was wir gerade sehen, sind die Folgen eines REGULIERTEN Marktes weiterlesen

Wiederkehr der Maskenpflicht: Ein unheilbar krankes Land

von Daniel Matissek (leicht bearbeitet) Man hatte es zwar befürchtet, aber letztlich doch noch an den Sieg der Vernunft oder behelfsweise daran geglaubt, dass sich politisch und gesellschaftlich ein solcher Schritt nicht ernsthaft würde durchsetzen lassen (so wie am Ende auch die gesetzliche Impfpflicht) – aber weit gefehlt: die unerträgliche FDP, die sich „freiheitlich“ schimpft, … Wiederkehr der Maskenpflicht: Ein unheilbar krankes Land weiterlesen

Grüne 10 Monate im Amt: Deutschland bereitet Wärmehallen gegen den Kältetod vor

Kürzlich beantragte der Energiekonzern Uniper »staatliche Stabilisierungsmaßnahmen«. Im Jahre 2012 machte ein gewisser Kommunist im Kommunistenpelz namens Robert »Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen – ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht« Habeck keinen Hehl aus seinen Absichten: »Wir überlassen es nicht mehr den Privaten allein, ob sie die Energiewende … Grüne 10 Monate im Amt: Deutschland bereitet Wärmehallen gegen den Kältetod vor weiterlesen