Das Land mit null Covid-Toten

von Tom Woods

Ein Ort, von dem wir inmitten der Covid-Hysterie nicht viel gehört haben, ist Kambodscha. Kambodscha meldet keine Todesfälle durch Covid. Nicht gestern oder letzte Woche oder letzten Monat. Schlichtweg keine. Punkt.

Jetzt kennen Sie die Standardansicht: Orte, die auf „DIE Wissenschaft™ hören“, schaffen es, das Virus unter Kontrolle zu halten, und eine kluge Regierungspolitik mache den Unterschied zwischen Land A und Land B aus.

Wie jemand das im Dezember 2020 immer noch glauben kann, ist mir ein Rätsel. Der Ausdruck „Richtlinieninvarianz“ (policy invariance) ist jetzt einer meiner Favoriten. Es scheint egal zu sein, was wir tun. Der Bürgermeister von Los Angeles gab sogar zu, dass sich das Verhalten der Menschen dort überhaupt nicht geändert hatte und sie so oder so einen großen Anstieg sahen. Er ist einer wichtigen Wahrheit sehr nahe, aber Sie wissen, was dann kommt: Keiner ist so blind …

Kambodscha stand in Sachen Gewappnetsein für einen Ausbruch von Infektionskrankheiten weltweit auf Platz 89.

Sollen wir glauben, dass der Grund, warum Kambodscha null Covid-Tote zählt, das enorme Angebot an Doktoranden im Bereich der öffentlichen Gesundheit ist, die sie dort haben?

Könnte es andere Erklärungen als die Regierungspolitik geben? Praktisch jedes existierende Diagramm schreit nach dieser Schlussfolgerung – die Diagramme in der gestrigen E-Mail, die Sie hoffentlich gesehen haben, sind besonders aufschlussreich.

Die Sache ist die: Dr. Fauci hat sein Bestes gegeben, um den Eindruck zu erwecken, dass Covid ein Mörder der Chancengleichheit ist. Er wird extreme Ausreißer hervorheben, um den Eindruck zu erwecken, dass der durchschnittliche 35-Jährige einem echten Risiko ausgesetzt ist, obwohl der durchschnittliche 35-Jährige mit einer weitaus höheren Wahrscheinlichkeit bei einem Fahrradunfall stirbt.

Covid ist nicht nur kein Mörder der Chancengleichheit für Einzelpersonen, sondern offensichtlich auch kein Mörder der Chancengleichheit für Länder und Regionen. Afrika ist kaum von dem Virus betroffen – ebenfalls nicht, weil Doktoranden im Bereich der öffentlichen Gesundheit ihren Weg dorthin gefunden haben.

In Ostasien haben wir laut Jay Bhattacharya von Stanford eine „Richtlinienvarianz“ gesehen. Harter Lockdown in China, schwache Reaktion in Japan und offensichtlich gute Ergebnisse in beiden Fällen.

Die Covid-Verrückten im Westen wollen uns die Schuld geben: Warum nur? Hätten wir uns nur wie Ostasien verhalten usw. Aber angesichts der Richtlinienvarianz ist es offensichtlich, dass etwas anderes als Regierungspolitik am Werk ist.

Das könnte sein: Allgemeine Gesundheit, Vitamin D-Spiegel, Alter oder niedrige Fettleibigkeit – oder T-Zellen-Immunität (Bhattacharyas Vermutung).

In Japan ergab eine Seroprävalenz-Studie im September ein erstaunliches Ergebnis von 47%, was darauf hindeutet, dass Masken und „social distancing“ nicht die Erklärung für die niedrige Zahl der Todesfälle sind. Viele, viele Japaner hatten Covid (also konnten sie die Ausbreitung nicht stoppen), aber sie wurden nicht krank und starben nicht – mit ziemlicher Sicherheit wegen bereits bestehender Immunität. Nicht wegen der Doktoranden im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Wenn die Regierungspolitik die Erklärung wäre, sollte es im Moment Leichenberge in Florida geben, wo sogar Theater und Live-Musik ein Comeback erlebt haben. Und doch haben solche blauen, „Folge-DER-Wissenschaft™-und-zerstöre-das-Leben-der-Leute“-Staaten wie New York, Kalifornien, Illinois, Michigan, Wisconsin, New Mexico und New Jersey derzeit schlechtere Zahlen, was Krankenhausaufenthalte pro Million betrifft.

All dies sollte inzwischen brüllend offensichtlich sein.

Und doch besteht die Möglichkeit, dass Sie von Menschen umgeben sind, die versuchen, Sie und Ihre Nachbarn für ihr „schlechtes Benehmen“ verantwortlich zu machen – denn schlechtes Benehmen ließe schließlich „Fälle“ aufkommen!

Wenn der Wahnsinn einen Punkt erreicht hat, an dem Sie entschieden haben, dass es endlich an der Zeit ist, sich meiner privaten Gruppe anzuschließen, in der Sie von normalen Menschen umgeben sind und in der Lage sind, auf dem Laufenden zu bleiben, was tatsächlich passiert, anstatt dem panischen Wahnsinn zu verfallen, erinnere ich Sie an einen zusätzlichen Bonus: Diese Gruppe wurde von Facebook permanent entfernt.

2 Kommentare zu „Das Land mit null Covid-Toten

  1. 1. Grippe heißt jetzt Corona!
    2. „PCR-Test“-Positiv heißt jetzt erkrankt.
    3. Freiheitsraub und Existenzvernichtung heißt jetzt Lockdown
    4. Zensur heißt jetzt Faktencheck!
    5. Der Lobbyist heißt jetzt Experte!
    6. Kritik heißt jetzt Hass!
    7. Der Kritiker heißt jetzt Verschwörungstheoretiker!
    8. Der Faschist heißt jetzt Antifaschist*Innen!
    9. Diebstahl heißt jetzt Rettungspakt!
    10. Zwangsimpfung heißt jetzt Fürsorge!
    11. Schlepperbanden heißen jetzt Seenothelfer*Innen!
    12. Gebühreneinzugszentrale heißt jetzt Beitragsservice
    13. Unter Zwang erpresste Staatspropaganda-Gebühr heißt jetzt Demokratieabgabe

    𝐌𝐞𝐡𝐫 𝐚𝐮𝐟 𝐈𝐧𝐬𝐭𝐚𝐠𝐫𝐚𝐦: @𝐜𝐨𝐫𝐨𝐧𝐚.𝐢𝐧𝐬𝐚𝐧𝐢𝐭𝐲 𝐨𝐝𝐞𝐫 𝐓𝐞𝐥𝐞𝐠𝐫𝐚𝐦

Schreibe eine Antwort zu Corona Insanity Antwort abbrechen